Der Darm und seine Bewohner

Mikrobiom-Therapie

Mikronährstoffe

Durch eine gestörte Darmflora kann die Resorptionsfähigkeit der Darmschleimhaut beeinträchtigt sein. Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente werden vermindert vom Körper aufgenommen. Dadurch kann es zu Mangelerscheinungen (z.B. Vitamin D) kommen, die bedarfsgerecht ausgeglichen werden sollten.
Die Darmschleimhautzellen benötigen bestimmte Substanzen, um gut arbeiten zu können und unterstützen gleichzeitig das Darm-Immunsystem in seiner Funktion. Hier wären bestimmte B-Vitamine wie Biotin, Pantothensäure und Niacin, Vitamin C, Zink, Mangan und Molybdän zu nennen.
Impressum | Datenschutzbestimmungen | Haftungsausschluß
© 2018 Dr. med. Sabine Lowies-Skapczyk | Designed by Icare Media
facebook_page_plugin